Monika Mara Krauth
Monika Mara Krauth

Sanathana Sai Sanjeevini

Die Karten und weitere Unterlagen zur Sanjeevini Methode sind im Jahr 2015 als Geschenk zu mir gekommen und ermöglichen mir jetzt, nach einer liebevollen Einführung durch Conny Zahor, eine wunderbare Arbeit im Bereich der Informations- und EnergieMedizin.
Sanjeevinis stehen mit Allem in Verbindung und eröffnen somit ein Feld ungeahnter,
endloser Möglichkeiten. In tiefer Verbundenheit bin ich voller Dankbarkeit für diese Möglichkeit.

Was sind Sanjeevinis 

… sind ein Geschenk der göttlichen Mutter
… sind feinstoffliche Schwingungen aller Heilkräfte
… stellen ein spirituelles Heilsystem dar
… sind konzentrierte Gebete in Form von Symbolen
… sind sehr einfach anzuwenden
… wecken die in uns schlummernden Heilkräfte
… bedeuten eine umfassende Lebensweise
… machen Mut, Selbstverantwortung für die eigene 
    Gesundheit zu übernehmen
… wirken auf allen Existenzebenen:
    Wach-, Traum- und Tiefschlafzustand,
    grobstoffliche-, feinstoffliche- und Ursachenebene

 
Die Arbeit mit den Sanjeevinis erfolgt in selbstloser 
Hingabe und verbindet uns mit der Quelle allen Seins.
 

Diese Heilmethode kann jeder lernen.
Es ist so gewollt, dass sie um die Welt geht.
Wenn Du Interesse hast, so sprich mich gerne an. Ich werde dieses Wissen in Kursen weitergeben.

Termine folgen.   Ich danke Dir.
 

Sanjeevinis ersetzen weder die Diagnose noch die Untersuchung, Beratung bzw. die Behandlung durch einen Arzt oder Therapeuten. Die Sanjeevini Heilweise ist eine Hilfe zur Selbsthilfe. Sie ermöglicht den Kontakt zum inneren Heiler durch auf Symbole geprägte Gebete und unterstützt jede andere Heilmethode.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Herzrad